Bono, Herr Grün ist ein geduldiger, sympathischer kleiner Rüde. Wobei klein subjektiv ist. Er ist der schwerste im Wurf. 

Beim Krallenschneiden zum Beispiel wo der ein oder andere aus dem Wurf schon mal das große Gezeter beginnt, hält Bono professionell wie bei der Maniküre seine Pfoten hin. Kein Gemecker. Nix. Ruhe. Ein entspannter Kerl, der im Dummysport seine Aufgabe finden wird, wo er seine Anlagen gut ausleben kann. Bono zieht nach Dortmund zu Thomas und Silke. Kontakte zur Trainerin sind geknüpft. Er wird aller Voraussicht nach gemeinsam mit Schwester Hedi trainieren dürfen.

Dass aus diesem kleinen Zwerg auf dem Foto oben ein solch stattlicher Kerl schon bei der Abgabe wird - wer hätte das gedacht? Active Companion Bono ist ein bildschöner Rüde, der neben seiner Optik durch seine unkomplizierte Art besticht. 

Bono macht es seinem neuen Rudel nicht schwer, er schläft im Kennel neben seinen neuen Besitzern, darf immer bei ihnen sein. 

Ihn wird ein aktives Leben erwarten. Seine Nase zu benutzen und seinen Willen zu arbeiten wird er ebenfalls ausleben dürfen. Bei der Field Trail Linie ein Muss. Wie gut, dass er darf. 

Ach ja - das Verschleppen von Schuhen hat er schon drauf (ob das wohl in den Genen liegt?- ich vermute es  :) )